ÜBER MICH

Agnes Berger Bertschinger

Ausbildung - Berufserfahrung

Psychologin FSP/VBP

lic. phil. (Universität Bern, 1993)

Hauptfach: Klinische Psychologie

Nebenfächer: 

Spezielle Psychologie

Psychopathologie

Psychotherapie

Ausbildung am Zentrum für Systemische Beratung und Therapie Bern (2003)

- ärztlich delegierte Psychotherapie 

- selbständige psychologische Beratungen mit systemischem und hypnosystemischen Schwerpunkt  


Phyllis Krystal Methode

Zertifikats-Ausbildung bei Phyllis Krystal, englische Psychologin (C.G. Jung -Therapeutin) in München 2008 / 2009

Supervision in Aarau mit Phyllis Krystal 2010/ 2011 und in München 2013/2014

Konfliktmanagement

12 Jahre freie Mitarbeit am Institut für Konfliktmanagement und Mythodrama Bern/Zürich, Leitung: Prof. Dr. Allan Guggenbühl

Ausbildung in Mythodrama 1997 

Kriseninterventionen an Schulklassen

Lehrerfortbildung - Supervision

Referate im Bildungswesen und in Gemeinden

Dozentin im Gesundheitswesen

- Diplom in allgemeiner Krankenpflege (Lindenhof Bern)

Diplom Berufsschullehrerin  (Kaderschule für die Krankenpflege, Zürich/Aarau)

20 Jahre Dozentin an der Berufsschule für Pflege Am Altenberg (1991 -2011) Unterrichten von Fachwissen Pflege, Psychologie und Praxisbegleitung von Einzelpersonen und von Kleingruppen

Berufliche Schwerpunkte

- ambulante ärztlich delegierte Psychotherapie

- Lebensberatung vor wichtigen persönlichen Entscheidungen und bei innerer Ambivalenz oder Konflikten

- Unterstützung bei der Verarbeitung biografischer Belastungen, beim Abgrenzen in Konfliktsituationen, beim Auflösen von alten Mustern und bei der Befreiung von inneren Blockaden und Hindernissen

- Ermutigung zu persönlichem, geistigem Wachstum, um das eigene Potential gezielter zu entwickeln und um bewusster/freudvoller zu leben

 - Beratung in beruflichen Krisen, Konfliktsituationen oder bei beruflicher Neuorientierung

 - Beratung von Jugendlichen in der Ablösungsphase und bei Motivationskrisen, Lernblockaden, Prüfungs- oder Zukunftsängsten

- Beratung von Menschen mit körperlichen Erkrankungen (in Zusammenarbeit mit Hausärzten) 

- Coaching / Supervision in beruflichen und/oder privaten Anliegen

- Elternberatung, Erziehungsberatung

weitere Erfahrungen

- Mutter von 2 erwachsenen Kindern

- Gemeindepolitik (Stadt Bern)

- Management im Nonprofitbereich (CARITAS Bern)